Startseite
    Meine Reisen
    Countdown
    Events
    Bilder
    Online Tagebuch
    Lyrik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Tarot Lesungen
   Meine Bildergallerie

http://myblog.de/psyche

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heute bin ich voll verwirrender Gefühle. Zum einen die freudige Erwartung auf meine Wohnung, auf den Frieden, gerade auch wenn der Sonntag Morgen wieder mit Schreiereien in der Küche begonnen hat. Zum anderen ein bißchen Angst vor der Einsamkeit. Dieses Gefühl kenne ich noch zu gut von USA und Neuseeland. Gut, die Dinge stehen anders jetzt, aber die Angst bleibt. Dann die Liebe zu P. der mir wieder so eine wundervolle und einfühlsame e-mail geschrieben hat am Morgen und die Sehnsucht nach ihm. Das alles zusammen mit einer Mischung aus Ärger über meine Familie und dem Unwillen diese verdammten Unterlagen zu sortieren. Also ein kunterbunter Mix aus Emotionen fleißig im Wechsel. Wird nicht langweilig auf diese Weise.

Der Spitzwegerich hilft, zumindest löst er schon etwas den Husten, na wenigstens etwas! Muß er auch, eine Flasche kostet 11 Euro!!! Und nein, mein Bruder braucht gar nicht begehrend auf meinen Hustensaft gucken, das ist meiner! Naja, okay ich geb ja was ab, bin ja gar nicht so... lol Die letzten Tage hab ich mich gefühlt wie ein ausgeblasenes Ei, ganz trocken und verkrustet inwändig.

Hab ich gestern Abend doch angefangen meine Unterlagen wegzuheften, zumindest die Ablage ist jetzt schon mal leer, aber auch auf dem Tisch und in den Schubladen warten noch Dokumente auf mich. Aber das ich mich jetzt mit Elan darauf werfe kann ich nicht behaupten. Werd wohl erstmal wieder Taschen packen, das ist ne Vermeidungshandlung die wenigstens Wert hat. lol

 

7.1.07 10:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung